Schlagwort-Archive: Vorhersehbarkeit

VGH München: Zur Vorhersehbarkeit einer Verwechslung

Der VGH München hat sich in seinem Urteil vom 16. April 2012 – Az. 9 CS 11.4 mit der Frage der Vorhersehbarkeit einer Verwechselung zwischen einem Duschgel mit Lebensmitteln i.S.v. § 3 Nr. 9 LFGB befasst. Das streitgegenständliche Duschgel wurde in einer trinkflaschenähnlichen Verpackung angeboten und duftete nach einem Lebensmittel. Das Gericht hat die Verwechslungsgefahr bejaht.

Weiterlesen